Mein Wildpark-Erlebnis

Wir nutzen den Wildpark gerne für unsere Wochenendausflüge mit der Familie (2 Kinder, 2 und 5 J.). Es ist eine „sichere Bank“ für die Kinder und ein angenehmer Spaziergang dazu. Am Ende Cappuccino, Kuchen und Spielplatz und alle sind glücklich.

Bei unserem letzten Besuch hatte ich mit meiner Tochter bei den Pitou-Eseln ein besonders schönes Erlebnis. Wir wollten eigentlich nur mal schauen wie zottelig ihr Fell ist, aber der Esel wollte mehr kuscheln. Aus vorsichtigem Streicheln wurde genüssliches Kraulen am Hals, was der Esel sichtlich genoss. Schnell kam noch ein Esel-Kollege und forderte auch seine Streicheleinheiten. Meine Tochter und ich waren bestimmt 15 Minuten in den Mähnen der beiden versunken, ich glaube es war für alle 4 ein toller Moment, hinzu kam, dass es noch recht früh an einem kalten Sonntag war und der Park noch fast leer und still. Für meine Tochter war es der schönste Moment des Tages, wie sie mir beim Zubettgehen erzählte, für mich erst recht!

Fam. I. aus Lüneburg im Feb. 2014
 Zurück zur Übersicht