Wildparktour

Die Spannweite des Andenkondors ist enorm. Bis zu 3 m kann er seine Flügel ausbreiten. Er ist ein Neuweltgeier und zählt wie alle seine Artgenossen zu den Aasfressern. Aus 3.000 m kann er noch ein 30 cm großes Nahrungsstück erkennen. Dem Wildpark ist erstmals 2006 die Nachzucht eines Andenkondors geglückt.
König der Alpen
Der Steinadler ist Sinnbild für Kraft und Mut schlechthin. Er ist zwar sehr selten, kommt aber in vielen Ländern der Erde vor. Im Gegensatz zu Geiern jagd er seine Beute größtenteils lebend.
Der Amerikaner
Der Weißkopfseeadler ist das Wappentier der Amerikaner. Mit der Geschlechtsreife verändert sich die Farbe des Gefieders. Die Federn am Kopf und am Schwanz werden dann weiß und der Schnabel erhält ein kräftiges Gelb.
Europas Seeadler sind wieder auf dem Vormarsch. Viele Schutzbestimmungen haben dem vom Aussterben bedrohten Greifvogel Starthilfe gegeben. Besonders im Ostseebereich sind die stolzen Seeadler wieder häufiger zu beobachten.
Parkplan PDF